Bremerhaven

Auch im nächsten Jahr gibt es schon einige Termine schon mal zum Vormerken:

 

Am 6.März habe ich eine Einzelausstellung im Amtshaus in  Bad Bederkesa.

Am 5.März kuratiere ich und nehme teil an der ersten Ausstellung im Fischkai 57 in Bremerhaven.

Im April ist eine Ausstellungsbeteiligung im Strohverarbeitungsmuseum in Twistringen geplant.

Mitte April zeige ich zwei Bilder in der Galerie Hartung in Köln in einer Gruppenausstellung.

End April stelle ich zusammen mit 6 weiteren KünstlerInnen unserer Künstlergruppe Panopticon in der GaK in Bremen aus.

Im April bis Mai wird das zweite von mir initiierte Facebookkunstprojekt „Ich sehe was ,was du auch schon gesehen hast“ in der Stadtbibliothek in Bremerhaven präsentiert.

zu Pfingsten nehme ich wieder an der Ausstellung „couleur en Loirein Frankreich teil.

Das ganze Jahr über wird es in meinem Atelier wieder neue Werke zu sehen geben.

Und natürlich wird es in der AtelierGalerie eineins7 wieder monatliche tolle Ausstellungen geben.

Weiter Ausstellungen sind in Planung!

 

 

Unsere Facebookkunstaktion geht auf Reisen nach Bad Bederkesa. Dort präsentieren wir im Amtshaus  vom 27. September bis zum 13 Oktober die entstandenen Arbeiten von allen Künstlerinnen und Künstlern. Zur Vernissage am 27. 9. um 11 Uhr laden wir alle kunstinteressierten BesucherInnen ganz herzlich ein.

Begrüßung: Hilke Sens

Einführung in das Projekt: Conny Wischhusen

Das Kunstprojekt: KünstlerIn A gestaltet ein Werk im Format
DIN A4 und schickt dieses per Post an KünstlerIn B. Diese(r) lässt sich
vom zugesandten Motiv inspirieren und erstellt innerhalb von 14 Tagen im
gleichen Format ein eigenes Werk, das er/sie an KünstlerIn C verschickt …

Der Austausch findet über eine geheime Facebookgruppe statt. Die KünstlerInnen kennen sich gegeseitig teilweise noch nicht persönlich und sehen sich bei der Präsentation zum 1. Mal.
Verwendete Techniken:  Malerei, Grafik, Fotografie und Collage.

Teilnehmende Künstler/innen: Conny Wischhusen (Bremen), Ulrike Miesen-Schürmann (Bremen), Doris Harders (Bremerhaven), Ingeborg Rath (Bremerhaven), Margitta Sündermann (Loxstedt), Gudrun Eickelberg (Bremen),
Rolf W. Krooß (Bremerhaven), Sven Willms (Bremerhaven), Regina Thier-Grebe, Ulrich Graf-Nottrodt (Bremen), Hilke Leu (Bremerhaven),
Markus Cheong-Wallrich (Bremerhaven), Roland Lotz (Bremerhaven), Inge Schumacher (Bremerhaven), Bärbel Ricklefs-Bahr (Schiffdorf),
Christian Plep (Bremen), Ines Liniewicz (Syke), Dorothea Kokot-Schütz (Loxstedt), Günter Röpke (Bremerhaven), Monika Wolf (Bremerhaven),
Delia Nordhaus (Bremen), Hilke Sens (Langen), RuthEECordes (Syke), Andina Frey (Bissenhausen), Christiane Caroline Möller (Hamburg),
Lissi Jacobsen (Bremerhaven), Friedo Stucke (Wanna), Kerstin Graf (Bremen)

11913214_951937834862910_597438019_n

Karte_FrauenSehenMänner_vorne

 

Meine nächste Ausstellungsbeteiligung findet in Bremerhaven statt. Ein halbes Jahr lang haben sich sieben Künstlerinnen  mit dem Thema: „Frauen sehen Männer“ auseinander gesetzt. Jede Künstlerin hat ihre eigene Sichtweise und Ausdrucksform für die Ausstellung gefunden. Sehen sie selbst was Sandra Jakobs (Ideengeberin aus Bremerhaven), Margitta Sündermann (Loxstedt), Silke Mohrhoff (Bremen), Sandra Juras, (Bremerhaven) Karin Froehling (Kramelheide) , Conny Wischhusen (Bremen) und Hilke Leu (Bremerhaven) zu dem Thema zu sagen haben. Wir freuen uns sehr, Sie als unsere Gäste begrüßen zu dürfen. Die Ausstellung beginnt am 22. November um 19.30Uhr  in der „Galerie auf Zeit „, Schilerstr. 35  in Bremerhaven -Geestemünde.

 

Meine nächste Einzelausstellung findet zur Eröffnung der „Abdrift“ – Galerie und -Druckwerkstatt, Max-Dietrich Straße in Bremerhaven – Geestemünde bei Godehard Pollakowski statt. In den Räumen einer alten Schusterei hat sich der Bremerhavener Künstler ein neues Atelier mit alten Druckmaschinen und Druckwalzen eingerichtet. Zusätzlich möchte er in den Räumen regelmäßig Druckgrafiken von unterschiedlichen KünstlerInnen ausstellen. Die Ausstellung und Eröffnung beginnt am 5. November um 19 Uhr  Geöffnet ist die Ausstellung immer Mittwochs von 10 – 16 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung unter der Nummer: 0147/32898 Wir würden uns sehr freuen Sie als Gäste begrüßen zu dürfen!